Die Wolffs feiern ihre Ankunft in Ecuador als Missionare.

  • Februar 5, 2020
  • admin
  • Comment: 0

Dr. E. Wolff: “Hier ist ein altes Foto in unserem Haus, bevor wir umziehen, um in unsere Missionarsanlage zu leben, die mehr als acht Monate dauerte für Reparatur, Kurse und schließlich die Genehmigung, nach Ecuador zu gehen.

Viele haben gesagt, dass unsere Kinder für das Abenteuer der Eltern bezahlen würden, das Gegenteil ist eingetreten. Alle unsere Kinder und ihre Familien sind Christen, und die meisten von ihnen sind auch Missionare.

Unsere 17 Enkel sind ein Segen.

Wir loben den Herrn! “